Stadtführungen in Köln

Brauhaustour Südstadt: Köbes, Kölsch & Kaviar (inkl. 1 Kölsch -2,5h)

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich!

Preis (normal):

17,00 €

Preis (ermäßigt):

15,00 €

Diese Führung direkt buchen:

Wer kennt ihn nicht den Song der Bläck Fööss „In unserem Veedel“? Kommen Sie mit in ein Kölner Veedel (Stadtviertel), in dem dieses Lied entstand. Hier im ehemaligen Arbeiterviertel hält man zusammen, hat nichts zu verbergen und geht recht deftig kölsch mit einander um. Ein Viertel, das zur Römerzeit an der Hauptstraße weit außerhalb der römischen Stadt lag. Die Straße war zu beiden Seiten mit den schönsten Grabmälern bestückt.

Im Mittelalter erstreckten sich hier die Weinfelder rund um Klöster und Stifte. Zur Zeit der Industrialisierung entstanden hier die großen Fabriken und die Arbeiterviertel. Hierhin zog es auch viele Brauereien, wie die Johann Balchems, dessen Brauhaus noch steht. Nur Bier bekommt man dort nicht mehr. Dafür aber in vielen anderen Gasthäusern. Heute ist es ein typisches „Veedel“, wohin der Kölner gerne geht, um echten kölschen Karneval zu feiern und urige Kneipen und Brauhäuser wie das „Früh im Veedel“ oder das „Alte Brauhaus“ von Reissdorf aufzusuchen. Hier wird manches Tränchen vor Lachen vergossen, wenn an Geschichten von Kölner Originalen erinnert wird.

Besuchen Sie ein Viertel, in dem der Kölner zu Hause ist, hier in der Südstadt und dem „Vringsveedel“, mit seinen Geschichten und seinem Flair. Hören Sie, sehen Sie und staunen Sie,  was es hier alles zu entdecken gibt: nämlich Köbes, Kölsch und Kaviar.

Aktueller Hinweis: Die Tour wird unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt. Die Veranstaltung findet größtenteils outdoor an der Luft statt. Wir bitten bei der Anmeldung um Hinterlegung der Namen der Teilnehmer und einer Tel-Nr. zur möglichen Kontaktaufnahme.

 

RegioColonia Newsletter:

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie Informationen zu neuen Angeboten und Touren.

Treffpunkt Severinstorburg

Zeichnung Treffpunkt Severinsorburg