Stadtführungen in Köln

Veedelstour Deutz: Die „Schäl Sick“ von ihrer schönsten Seite- Sparziergang durch Deutz

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung erforderlich!

Preis (normal):

11,00 €

Preis (ermäßigt):

9,00 €

Diese Führung direkt buchen:

So schäl es klingt – für viele Menschen gab es nur „op d‘r Schäl Sick“ die Freiheit, die sie in Köln nicht fanden. Mauern eines römischen Kastells berichten vom Ursprung der Siedlung auf der vermeintlich falschen Rheinseite. Vielfach geschmäht als Ort billiger Vergnügungen wurde aus der kleinen Minderstadt ein attraktiver Standort mit dem besten Blick auf den Kölner Dom, wie schon Victor Hugo feststellte. So ist die Anlage einer breiten Freitreppe als Teil des Rheinboulevards nur konsequent. Bei einem Spaziergang durch Deutz zeigen wir Ihnen steinerne Spuren aus der Geschichte, die sich mit neuen Bauten verbinden, berichten von der Flutschmaschine und dem ersten Kölsch, machen Sie vertraut mit bedeutenden Persönlichkeiten und schließlich werden Sie verstehen, weshalb selbst Konrad Adenauer die Schäl Sick suspekt war.

Aktueller Hinweis: Die Tour wird unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt. Die Veranstaltung findet outdoor an der Luft statt. Wir bitten bei der Anmeldung um Hinterlegung der Namen der Teilnehmer und einer Tel-Nr. zur möglichen Kontaktaufnahme.

 

RegioColonia Newsletter:

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie Informationen zu neuen Angeboten und Touren.

Treffpunkt Deutz Bahnhof

Otto-Motor am Deutzer Bahnhof, Treffpunkt

 an der Skulptur Ottomotor, Vorplatz des Deutzer Bahnhofs